Preghiera di Papa Francesco in Piazza San Pietro e benedizione Urbi et Orbi (27/03/2020)

Rassegna Stampa

  • Die Gesellschaft kann in der Gedenkkultur von der Kirche lernen
    on 12 Luglio 2020 at 22:01

    In der Debatte um die Gedenkkultur wird es problematisch, wenn man die Geschichte mit heutigen Maßstäben beurteilt, findet Pater Max Cappabianca. Dabei könnte die Gesellschaft von der Kirche lernen. Diese würde etwas Entscheidendes anders machen.

  • Priya George: Kirchliche Jugendverbände sind nicht frei von Rassismus
    on 12 Luglio 2020 at 22:01

    Werden People of Color in den kirchlichen Jugendverbänden ausreichend repräsentiert? Priya George, Verbandsleiterin der GCL-MF mit indischen Wurzeln, spricht im Interview über strukturelle Hürden, den Umgang der Organisationen mit dem Thema Rassismus und über eigene Erfahrungen mit Diskriminierung.

  • Die Gesellschaft kann in der Gedenkkultur von der Kirche lernen
    on 12 Luglio 2020 at 22:01

    In der Debatte um die Gedenkkultur wird es problematisch, wenn man die Geschichte mit heutigen Maßstäben beurteilt, findet Pater Max Cappabianca. Dabei könnte die Gesellschaft von der Kirche lernen. Diese würde etwas Entscheidendes anders machen.

  • Khorchide fordert grundlegende Reformen des Islams
    on 12 Luglio 2020 at 22:01

    Laut Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide entwickelte sich der Islam seit Jahrhunderten in die falsche Richtung. Denn im Koran würden vor allem Gottes Liebe und Barmherzigkeit thematisiert – und nicht hierarchische Unterwerfungsstrukturen.

  • En Guyane, Jean Castex demande de la patience
    by Marie Terrier on 12 Luglio 2020 at 16:33

    Pour son premier déplacement hors de l’Hexagone, le premier ministre Jean Castex s’est rendu dimanche 12 juillet en Guyane, où l’épidémie de Covid-19 devrait atteindre son pic dans les prochains jours, mais sans apporter de réponse concrète.

Therefore, since brevity is the soul of wit,
And tediousness the limbs and outward flourishes,
I will be brief: your noble son is mad.

E quindi, giacché la brevità è l’anima del senno,
mentre il tedioso multiloquio è un fronzolo esteriore,
sarò breve: il vostro nobile figlio è pazzo.

W. Shakespeare, Hamlet II,2

Resta in contatto via mail

Se non vuoi perderti neanche un post di questo cenacolo di amici,

Breviarium è anche su Twitter…

…e su Telegram

Plura sæpe dicit imago una

This endpoint has been retired

(e abbiamo pure un canale YouTube)

Oops, something went wrong.

Translate Breviarium dans ta Sprache